Bal Conn® Elektrische Kontakte

Bal Conn® Electrical Contacts

Unser elektrischer Bal Conn®-Kontakt ist die Komponente der Wahl für Designer, die zuverlässige, konsistente Verbindungen in aktiven medizinischen Implantaten für das Herzrhythmusmanagement und die Neuromodulation herstellen müssen. Seit mehr als 20 Jahren verbessert er die Geräteleistung, unterstützt neue Therapien und ermöglicht kleinere, funktionellere Geräte. Seine kompromisslose Leitfähigkeit und sein kompaktes Design machen ihn ideal für den Einsatz in Geräten mit hoher Anzahl an Anschlüssen.

Bal Conn Elektrische Kontakte – Konstruktion

Bestehend aus einem Gehäuse aus medizinisch hochwertigen Legierungen und einer schräg gewickelten Bal Spring® Feder, ist der Bal Conn präzise gebaut, um Gerätedesignern eine sichere Verbindung zu ermöglichen. Seine Federwindungen gewährleisten einen extrem zuverlässigen elektrischen Mehrpunktkontakt mit hervorragendem Ermüdungswiderstand.

Bal Conn construction

Bal Conn-Gehäuse sind typischerweise zylindrisch, aber ihre Geometrie kann angepasst werden, um Funktionen zu integrieren, die bei der Rückhaltung helfen und Montageprozesse vereinfachen. Der Bal Conn ist auch in einem Formfaktor erhältlich, der die Bal Spring-Technologie mit einer dünneren Gehäusekonfiguration kombiniert, um die elektrische Impedanz zu senken, den axialen Pitch weiter zu reduzieren und wertvollen Platz auf der Kopfleiste zu sparen.

Bal Conn Elektrischer Kontakt – Größen

Der elektrische Kontakt von Bal Conn spielt eine große Rolle für den konsistenten, zuverlässigen Betrieb aktiver medizinischer Implantate. Aber es ist sehr unauffällig und verwaltet mehr Leistung auf weniger Raum als jede andere führende Verbindungstechnologie. Mit unseren fortschrittlichen Herstellungsverfahren können wir diese Kontakte mit einem Innendurchmesser von 0,028 in. (0,7 mm) bis 0,197 in. (5 mm) produzieren.

BalConn-contact-sizes

Bal Conn Elektrischer Kontakt – Funktion

Der Bal Conn® ermöglicht die Übertragung der Energie von der Batterie und der Elektronik auf das Kabel in implantierbaren medizinischen Geräten. Typischerweise sind mehrere elektrische Bal Conn-Kontakte in einer seriellen Konfiguration als Teil des Verbindungssystems in einem Gerätekopf oder in einer Verbindung für ein Leitungssegment angeordnet, was dazu beiträgt, das Patientenrisiko zu reduzieren. Das schräg gewickelte Federelement des Kontakts richtet sich mit einer Elektrode auf der Geräteleitung aus und stellt eine zuverlässige Verbindung mit sehr geringem Kontaktwiderstand her (<100 mΩ).

Bal Conn Cardiac Function

Bal Conn Elektrischer Kontakt – Konfigurationen

Da jeder elektrische Kontakt von Bal Conn so konzipiert ist, dass er den individuellen Anforderungen Ihrer Anwendung entspricht, haben wir keine „Standard“-Größe und -Typ. Wir verfügen jedoch über eine Datenbank mit Designs, die den aktuellen Normen für IS-1, IS-4, DF-4 und VAD sowie den gängigen Anforderungen an die Neuromodulation entsprechen. Diese können als Grundlage für eine beschleunigte Anpassung dienen.

Electrical Contacts for Neuromodulation | Bal Conn®
Bal Conn für Neuromodulation

Merkmal: Kompakte Größe
Vorteil: Ermöglicht eine erhöhte Anzahl von Verbindungen in Serie
Betriebsart: Bidirektional
Leitungsdurchmesser (mm): 1,30
Maximale Bruchkraft (N): 0,70 bis 1,20
Betriebskraft (N): 0,07 bis 0,40
Gehäusematerialien: MP35N®, 316L, medizinisches Titan, Platin-Iridium
Federmaterial: Platin-Iridium
Statischer Kontaktwiderstand (mΩ): 40 bis 600 (nominal), +/- 15 bis +/- 200 (Toleranz)

Electrical Contacts for IS-1 Cardiac Applications | Bal Conn®
Bal Conn für IS-1 kardiale Anwendungen

Merkmal: Axiale Federausführung
Vorteil: Ermöglicht niedrigen Kontaktwiderstand ohne Edelmetalle
Betriebsart: Bidirektional
Leitungsdurchmesser (mm): 2,67
Maximale Bruchkraft (N): 3,10
Betriebskraft (N): 0,50 bis 0,90
Gehäusematerialien: 316L
Federmaterial: MP35N®
Statischer Kontaktwiderstand (mΩ): 100 (nominal), +/- 60 (Toleranz)

Contacts for IS-4/DF-4/VAD Cardiac Applications | Bal Conn®
Bal Conn für IS-4/DF-4/VAD kardiale Anwendungen

Merkmal: Mehr Kontaktpunkte
Vorteil: Reduzierter Kontaktwiderstand
Betriebsart: Bidirektional
Leitungsdurchmesser (mm): 3,20
Maximale Bruchkraft (N): 2,70
Betriebskraft (N): 0,25 bis 0,75
Gehäusematerialien: MP35N®, Platin-Iridium
Federmaterial: MP35N®, Platin-Iridium
Statischer Kontaktwiderstand (mΩ): 30 bis 80 (nominal), +/- 20 bis +/- 50 (Toleranz)

Electrical Contacts for IS-4/DF-4 | Bal Conn®
Bal Conn für IS-4/DF-4

Merkmal: Axiale Federausführung
Vorteil: Niedriger Kontaktwiderstand
Betriebsart: Unidirektional
Leitungsdurchmesser (mm): 3,20
Maximale Bruchkraft (N): 2,70
Betriebskraft (N): 0,50 bis 1,00
Gehäusematerialien: MP35N®
Federmaterial: MP35N®
Statischer Kontaktwiderstand (mΩ): 80 (nominal), +/- 50 (Toleranz)

Diese Daten werden nur zu Vergleichszwecken dargestellt und stellen die Leistung unseres Kontakts unter bestimmten Konstruktionsparametern dar. Die Ergebnisse können je nach Anwendungsanforderungen und anderen Faktoren variieren.

Bal Conn Elektrischer Kontakt – Materialien

Unser elektrischer Bal Conn-Kontakt ist in einer Reihe von implantierbaren, biokompatiblen Gehäuse- und Federmaterialien erhältlich.

Gehäusematerialien sind:
  • MP35N®
  • MEDIZINISCHES TITAN
  • EDELSTAHL (302, 316, 316L)
  • PLATIN IRIDIUM
Federvorspannungsmaterialien sind:
  • MP35N®
  • PLATIN IRIDIUM

Bal Conn Elektrischer Kontakt – Federkraft

Das Herzstück des hochzuverlässigen elektrischen Kontakts von Bal Conn ist unsere bewährte schräg gewickelte Bal Spring® Feder-Technologie. Unsere Feder übt über den gesamten Arbeitsbereich eine nahezu konstante Kraft aus, und ihre Kräfte bleiben konstant. Die Feder widersteht dem Druckverformungsrest, und ihre einzelnen Windungen kompensieren Fehlausrichtungen, Toleranzschwankungen und Unregelmäßigkeiten der Gegenlauffläche. Ihre Mehrfachwindungen bieten auch eine Kontaktredundanz.

Bal Conn Percent Deflection Graph

Bal Conn Elektrischer Kontakt – Anwendungen

Technische Ressourcen

Produktkatalog

Bal Seal Engineering Sealing, Connecting, Conducting, and Shielding Solutions

Branchenbuch

Bal Conn® Electrical Contact Solutions

WhitePaper

Next Gen Neuromodulation

Custom components that drive tomorrow’s technologies.

Copyright © 2019 Bal Seal Engineering

Custom components that drive tomorrow’s technologies.

Log in with your credentials

Forgot your details?